Menu
Menü
X

Neuer Kirchenvorstand für die Burgkirchengemeinde gewählt

Der Wahltag in der Burgkirchengemeinde

Am 13.6. fanden in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) die Wahlen für die neuen Kirchenvorstände statt. Auch in der Burgkirchengemeinde in Dreieichenhain wurde der neue Kirchenvorstand gewählt. Die Wahl fand nach dem Gottesdienst in der Burgkirche von 11 bis 18 Uhr im Gemeindehaus statt.

Zum ersten Mal stellten sich genauso viele Kandidierende zur Wahl, wie auch der neue Kirchenvorstand Mitglieder haben sollte, nämlich 14. Per Listenwahl bestand die Möglichkeit, alle 14 Kandidierenden gemeinsam zu wählen, man konnte seine Stimme aber auch an einzelne Kandidierende vergeben.

 

Vorläufiges Wahlergebnis

Nach der Schließung des Wahllokals wurde es spannend, als der Wahlvorstand mit der Zählung der Stimmen begann, bevor schließlich das vorläufige Wahlergebnis bekannt gegeben werden konnte: Von 2336 Wahlberechtigten nahmen 351 Gemeindeglieder an der Wahl teil, 348 gültige und drei ungültige Stimmen wurden abgegeben. Die Wahlbeteiligung in der Burgkirchengemeinde betrug damit 15%.


Gewählt wurden alle 14 Kandidierenden: Ute Eichler, Sebastian Finck, Georg Gampe, Heike Holzmann, Petra Hunkel, Jutta Knappe, Michael Löhr, Dominik Möck, Lutz Müller, Dr. Rainer Müller, Yvonne Parrinello, Eva Dorothea Richter-Burow, Robin Tischer und Jacqueline Wild.

Damit wurden die 7 amtierenden Kirchenvorstandsmitglieder, die zur Wiederwahl kandidiert hatten, im Amt bestätigt und 7 neue Mitglieder kommen hinzu.

Pfarrer Markus Buss dankte im Namen des Wahlvorstands herzlich den gewählten Kandidatinnen und Kandidaten für ihre Bereitschaft, im Vorstand der Burgkirchengemeinde mitzuwirken. Den gewählten Kandidatinnen und Kandidaten wünschte er viel Freude bei der Arbeit im Kirchenvorstand und Gottes Segen.

Das endgültige Wahlergebnis wird nach der Prüfung durch den Kirchenvorstand im Gottesdienst am Sonntag, den 20. Juni 2021 bekannt gegeben. Zusammen mit dem Wahlprotokoll wird es dann vom 21.6.2021 bis 5.7.2021 zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros öffentlich ausgelegt. Begründete Einsprüche gegen das Wahlergebnis können von jedem wahlberechtigten Gemeindemitglied bis spätestens 28.6. schriftlich beim Kirchenvorstand erhoben werden.

Der Einspruch kann nur auf Mängel der Aufstellung des Wahlvorschlags oder des Wahlverfahrens oder auf Einwendung gegen die Wählbarkeit einer gewählten Kandidatin oder eines gewählten Kandidaten gestützt werden.

Die Amtszeit des neuen Kirchenvorstands beträgt sechs Jahre und beginnt am 1. September 2021. Pfarrer Markus Buss und Pfarrerin Barbara Schindler freuen sich auf die Arbeit mit dem neuen Kirchenvorstand, der im Rahmen eines Festgottesdienstes am Sonntag, den 26.9.2021 in sein Amt eingeführt wird. Die konstituierende Kirchenvorstandssitzung findet am 8.9.2015 statt.

Herzlich willkommen!

Wir wünschen Ihnen viel Ver-gnügen beim Stöbern auf der Internetseite der Burgkirchen-gemeinde von Dreieichenhain.

Wünsche und Anregungen nehmen wir sehr gerne ent-gegen. Benutzen Sie hierzu bitte das Kontaktformular

Mit herzlichen Grüßen,
der Kirchenvorstand der Burgkirchengemeinde.

Gemeindeleben und Gottesdienste in der Burgkichengemeinde ab dem 11. April 2021

Während der Zeit erneuter strengerer Schutzmaßnahmen wegen Corona finden im Gemeindehaus der Burgkirche keine Gruppen und regelmäßigen Veranstaltungen statt.

Zum Gottesdienst laden wir weiter ein!

Solange die Inzidenz im Landkreis Offenbach nicht über 200 steigt, finden die Gottesdienste in der Burgkirche unter dem bewährten Schutzkonzept statt. Ausschlaggebend ist der Inzidenzwert jeweils am Donnerstag vor dem entsprechenden Gottesdienst.

Anmeldung erwünscht: Wir bitten bis donnerstags 12.00 Uhr um Voranmeldung per mail (burgkirche@t-online.de) oder Anruf (81505) im Gemeindebüro, damit wir Ihnen einen Sitzplatz reservieren können. Bitte bei Anmeldung per Mail den vollständigen Namen, Anschrift und Telefonnummer angeben. Für alle Gottesdienste gilt Maskenpflicht (FFP2 oder OP-Maske). Auf gemeinsamen Gesang muss verzichtet werden. Die musikalische Gestaltung übernehmen Sänger*innen aus der Burgkirchengemeinde.

Sollten Gottesdienste nicht stattfinden, werden angemeldete Besucher*innen telefonisch oder per mail informiert.

Wenn Sie spontan Sonntag morgens kommen und noch Plätze frei sind, stehen diese natürlich zur Verfügung.

Der Gottesdienstbesuch in der Burgkirche richtet sich nach folgendem Schutz- und Hygienekonzept:

  1. In der Burgkirche gibt es 34 Sitzplätze unten und nochmal 14 Sitzplätze auf der Empore mit jeweils 1,5m Abstand.
  2. Ihre Daten werden bei Anmeldung oder am Eingang aufgeschrieben und nach vier Wochen vernichtet.
  3. Beim Eintreten in die Kirche werden die Hände desinfiziert.
  4. Während des Gottesdienstes muss ein Mund-Nasenschutz (FFP2- oder medizinischen Maske) getragen werden.
  5. Es ist kein Gemeindegesang möglich. Die Lieder werden von Sänger*innen des Kinder- und Jugendchores vorgetragen.
  6. Die Kirche wird VOR dem Gottesdienst geheizt. Da die Heizungsbelüftung aber während des Gottesdienstes aus Infektionsschutzgründen ausgeschaltet sein muss, empfehlen wir, sich warm anzuziehen.

Über alternative digitale Gottesdienste oder Andachten informiert dann unsere Homepage: www.burgkirche.de

Jugendchor der BKG singt: "Clap your hands"

GEMEINSAM - ein Gebet geht um die Welt

Archiv-BKGÖkumenisches Gebet

Gott, unser Vater,

durch deinen Geist sind wir miteinander verbunden im Glauben, Hoffen und Lieben.

Auch wenn wir in diesen Zeiten vereinzelt sind: Wir sind Teil der weltweiten Gemeinschaft deiner Kinder.

Lass wachsen unser Vertrauen in deine Nähe und in die Verbundenheit mit unseren Schwestern und Brüdern.

Die erkrankt sind, richte auf.
Mache leicht die Herzen der Einsamen.
Den Verantwortungsträgern gib Weisheit und Mut.
Stärke die Frauen und Männer im medizinischen Dienst.
Unseren Geschwistern in der weltweiten Kirche stehe bei.
Uns allen schenke Ideen, unserer Verbundenheit Ausdruck zu geben.

Segne uns, o Herr! Lass leuchten dein Angesicht über uns und sei uns gnädig ewiglich!

Segne uns, o Herr! Deine Engel stell um uns! Bewahre uns in deinem Frieden ewiglich!

Segne uns, o Herr! Lass leuchten dein Angesicht über uns und sei uns gnädig ewiglich!

Amen.

Spenden für die neuen Bodenplatten der Burgkirche

Es ist immer noch möglich, Pate für eine oder mehrere der neuen Bodenplatten zu werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Unsere Burgkirche

Mit einem Klick können Sie die Glocke der Burgkirche an jedem Ort der Welt läuten hören. Bitte klicken Sie hier.

epd-Ticker des Magazins "Gemeindebrief"

top