Menu
Menü
X

Burgkirchengemeinde feiert Ostern am Feuer

Die Burgkirchengemeinde feierte am Ostersonntag um 5.30 Uhr einen Ostergottesdienst am Feuer im Burggarten.

Die Burgkirchengemeinde feierte am Ostersonntag um 5.30 Uhr einen Ostergottesdienst am Feuer im Burggarten. „Wir teilen die Hoffnung, dass Leid und Tod nicht das letzte Wort haben – und wir brauchen diese Hoffnung mehr denn je", begrüßte Pfarrerin Barbara Schindler die etwa 70 Gläubigen, die zu früher Morgenstunde gekommen waren, um die Auferstehung Jesu zu feiern.

Die Burgkirchengemeinde lädt weiterhin zu Gottesdiensten in die Burgkirche ein, solange die Inzidenz im Landkreis nicht über 200 steigt.


top